Zurück zum Kopf der Seite

Krimskrams

Verantwortlich ...

... für die Website ist Ralf Isau mit folgender Einschränkung: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - »Haftung für Links« hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanziere ich mich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Website. Darunter zählen auch die dynamisch erzeugten Links, die mit Unterstützung der Google-Suchmaschine, von amazon.de sowie des Snap Shots Servers erzeugt werden. Ich mache mir diese verlinkten Inhalte nicht zu eigen. Für sämtliche Inhalte, die über Hyperlinks bzw. Deep Links aufgerufen werden, trägt der jeweilige Websitebetreiber oder dessen Beauftragter selbst die Verantwortung. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Homepage angebrachte Links sowie fernerhin für sämtliche veröffentlichte Leserbriefe.

Es gelten die rechtlich verbindlichen Angaben im Webimpressum und die dort veröffentlichten Datenschutzerklärung.

Zur Kontaktaufnahme verwenden Sie bitte, wenn immer möglich, die unten angegebene E-Mail-Adresse und nur in Ausnahmefällen die Postanschrift.

Kontakt

Per Postboten:

Nicht alles lässt sich mittels  Kabel durchs Internet ins Haus befördern. Briefe, Pakete, Helikopter und dergleichen mehr erreichen mich garantiert, wenn sie an folgende Adresse geschickt werden:

Ralf Isau
c/o AVA international GmbH
Autoren- und Verlagsagentur
Seeblickstr. 46

82211 Herrsching / Breitbrunn

Per E-Mail:

Elektronisch geht es natürlich viel schneller. Wenn Sie es schaffen, das folgenden Rätsel zu lösen:

Meine Mailadresse im World Wide Web beginnt mit einem »info« und endet genauso wie die URL meiner Homepage hinter dem langweiligen Vorspann »http://www.«. Zusammengehalten wird beides von einem Klammeraffen.

Alles klar? Wenn nicht (und falls auf Ihrem Computer ein Mailprogramm installiert ist), dann können Sie natürlich auch einfach oben auf das feuerrote @ klicken.

SICHER IST SICHER (PGP-Schlüssel)
Ralf Isau befürwortet die Benutzung des allgemein anerkannten Verschlüsselungsverfahrens OpenPGP, damit vertraulich bleibt, was vertraulich ist. Mehr dazu – auch den öffentlichen PGP-Schlüssel des Autors – finden Sie hier.

WICHTIG!
Leider reißt in letzter Zeit eine böse Unsitte ein: Ich bekomme immer mehr anonyme Leserpost. Sollte ich keinen Namen im Absender, nur einen Nickname oder ein kryptisches Kürzel vorfinden, werde ich nicht weiter auf den Inhalt der Mail eingehen. Oder würden Sie sich  angeregt mit jemandem am Telefon unterhalten wollen, der nicht einmal seinen Namen nennt? Da kann ich nur sagen: »Sorry, falsch verbunden!«

Viren sind im Zeitalter internationaler Vernetzung ein ernst zu nehmendes Problem. Leider bekomme ich auch immer mehr Computerviren zugesandt. Der bisherige Rekord waren 100 virenverseuchte Mails an einem Tag. Solche Mail kommen bei mir sofort in den Datenschredder und können von mir daher auch nicht beantwortet werden. Bitte überprüfen Sie, im Interesse Ihrer eigenen Sicherheit, Ihren Computer regelmäßig auf Viren. Falls Sie keine Antwort von mir bekommen, könnte der Grund ein Virus sein. Schicken Sie Mail einfach noch einmal - virenfrei.

Bitte senden Sie außerdem nur ausschließlich für Ralf Isau bestimmte Leserbriefe an mich. Immer wieder nehmen mich Leser in einen allgemeinen Verteiler auf, an den sie dann Wissenwertes, Humorvolles, Virenwarnungen und Vieles mehr verschicken. Allein die Betreffzeilen solcher Mails zu prüfen, um sie dann doch nur zu löschen, kostet viel Zeit. BITTE sehen Sie von solchen Mitteilungen ab, denn es ist mir unmöglich, derlei Post zu gründlich sondieren. Letztendlich geht die dafür benötigte Zeit auf Kosten der »richtigen« Leserpost. Der Missbrauch meiner E-Mail-Adresse für Massenzusendungen (Spam) oder andere Formen der Werbung, für das Zustellen kostenpflichtiger 0190-er Nummern (sog. »Wirtschaftsinformationen« o.ä.) oder für sonstige Zwecke, die nicht dem persönlichen Gedankenaustausch zwischen Leser und Autor dienen, wird ausdrücklich untersagt und ich behalte mir vor, rechtliche Schritte gegen solche unaufgeforderte Mail einzuleiten.

Der Betreiber dieser Website behält sich die Veröffentlichung von Leserzuschriften in Auszügen vor, sofern der Verfasser dies nicht ausdrücklich untersagt hat. Leserbriefe, ob mit gelber Post oder als E-Mail zugesandt, werden grundsätzlich in anonymisierter Form ins Netz gestellt (Vorname, Anfangsbuchstabe des Familiennamens, ggf. Alter, Ort und Datum des Briefes bzw. Posteingangs). 

Sitehistorie

Was hat sich geändert, seit ich das letzte Mal da war? Wenn Sie wissen möchten, wie es auf meiner Website vorangeht, dann werfen Sie doch einfach einen Blick auf die Sitehistorie.

Newsletter abonnieren oder abbestellen

Wann erscheint der neue Isau? Welche Buchpremieren oder anderen besonderen Veranstaltungen sind geplant? Wie kann ich an einer Buchverlosung teilnehmen? Diese und andere Fragen beantwortet mein Newsletter. Keine Sorge. Da ich selbst unter der täglichen Last von Spams leide, werde ich Sie nicht mit belanglosen Werbemails zumüllen. Einen Newsletter gibt es nur, wenn tatsächlich etwas Neues von Belang mitzuteilen ist. Ihre Kontaktdaten werden für keinen anderen Zweck als für den Newsletter verwendet oder weitergegeben. Um den kostenlosen Newsletter zu erhalten, klicken Sie bitte rechts auf den Briefumschlag, geben im daraufhin angezeigten Formular Ihren Namen und Ihre E-Mail-Andresse ein und drücken Sie auf »Versenden«. Anschließend öffnet sich Ihr E-Mail-Programm. Senden Sie damit bitte wie gewohnt die Mitteilung an mich ab. Zum Abbestellen klicken Sie bitte hier.

Zur Newsletter-Pressemitteilung vom 11.3.11 gelangen Sie hier.

Newsletter

Website ISAU.DE auch als RSS-News-Feed abonnieren

Diese Homepage ist auch als RSS-Feed abonnierbar. So sind die News rund um den Autor in dem persönlich bevorzugten Feedreader lesbar. Man muss isau.de also nicht mehr ansteuern, um über Ralf Isau, seine Bücher und seine Website auf dem Laufenden zu bleiben. Ãœber einen im Feed angezeigten Link kann ein Fenster mit weiter gehenden Informationen aufgerufen werden. Einige E-Mail-Programme wie Apple Mail ermöglichen darüber hinaus, die Anzeige von Meldungen aus den News-Feeds im persönlichen Posteingangskorb. Dadurch wird keine Neuigkeit mehr verpasst. In den meisten modernen Webbrowsern wird in der Adresszeile eine RSS-Schaltfläche angezeigt, sodass ein Klick darauf genügt, um den Feed zu abonnieren. Andernfalls kann die Feed-Adresse feed://www.isau.de/rss.xml bzw. die Link-Adresse http://www.isau.de/rss.xml über die Zwischenablage in den Reader für die RSS-Feeds bzw. in das entsprechend ausgestattete Mail-Programm übernommen werden.

RSS-Feed

Website ISAU.DE als Twitter-Feed

Die News dieser Homepage sind auch als Twitter-Feed zu empfangen. Dabei wird eine maximal 140 Zeichen lange Kurzmeldung und gewöhnlich ein Link zur Anzeige weiterer Informationen an den Server von Twitter weitergegeben. Um stets die aktuellen Neuigkeiten von isau.de über Twitter zu beziehen, folgen Sie uns auf twitter.com unter dem Namen RalfIsau oder drücken sie den nebenstehenden »Twittern«-Button oder die »Tweet«-Schaltfläche oben rechts auf der der jeweiligen Seite (siehe oben).

Twitter

Veranstaltungskalender abonnieren

Wann und wo kann man Ralf Isau treffen? Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Der Veranstaltungskalender des Autors kann kostenlos abonniert werden. Dadurch ist es möglich, seine Termine für Lesungen, Interviews oder andere öffentliche Auftritte jederzeit in seinem gewohnten Kalenderprogramm anzuzeigen, sofern dieses das Abonnieren eines Web-Kalenders im iCalender-Format erlaubt. Ob iPhone, iPad, iPod, Apple Mail auf dem Mac, Google Kalender im Web oder eine andere Mail-Anwendung* mit dieser standardisierten Schnittstelle – die Nutzungsmöglichkeiten sind vielfältig. Für Microsoft Outlook 2003 und neuer gibt es das Plugin »iCal Abo für Outlook«. In vielen Fällen genügt es, auf unten stehenden webcal-Link zu klicken.** Andernfalls übertragen Sie die URL über die Zwischenablage in Ihr Kalenderprogramm.

Abgesehen von der gewohnten Terminliste auf isau.de, kann der iCalender von Ralf Isau auch auf http://bit.ly/Ralf_Isau_Kalender in jedem aktuellen Webbrowser angezeigt, heruntergeladen oder abonniert werden. Die Oberfläche dafür wird von Google zur Verfügung gestellt. Ãœber die Reiter oben rechts kann man die Anzeige optimieren. Wir empfehlen die Monatsansicht. Dann einfach auf einen bestimmten Termin klicken und die Details werden in einem Pop-up-Fenster eingeblendet (sofern man seinem Browser das in den Sicherheitseinstellungen erlaubt hat).

Webadressen:

Benutzen Sie je nach gewünschter Verwendungsart folgende Webadressen:

Abonnieren: webcal://www.google.com/calendar/ical/illusion%40isau.de/public/basic.ics

Anzeige im Browser: http://bit.ly/Ralf_Isau_Kalender

Auf isau.de: http://www.isau.de/calendar.html

Download Internet Explorer

Suchen

Auf dieser Website haben sich seit ihrem Bestehen an vielen verschiedenen Stellen Informationsschnipsel angesammelt, die Antworten auf Ihre Fragen geben können. Um hier einen besseren Überblick zu verschaffen und darüber hinaus weitere Recherchen im World Wide Web zu ermöglichen, wurde die Google-Suchtechnologie implementiert (siehe rechts). Geben Sie einfach im Suchfeld möglichst eindeutige Suchbegriffe ein und drücken Sie die Enter-Taste. Bitte beachten Sie, dass Google am Anfang der Ergebnisliste mitunter Anzeigen-Links einfügt. Im B(a)uchladen erreichen Sie eine erweiterte Suche durch Klicken auf das »Suchen«-Menü im oberen linken Menübalken. Hier können Sie neben Google auch im Angebot verschiedener Medien- und Geräteanbieter suchen (Amazon, Apple, buch.de und bol.de). Für den Inhalt eingeblendeter Werbelinks wie auch sämtlicher anderer Suchergebnisse sind ausschließlich die Inhalteanbieter verantwortlich. Weiter auf der Startseite

Suchen 

Suchen üeber Google
Google
Web isau.de

Technische Informationen

Die vorliegende Website wurde mit Firefox 3.6 (und Beta 4), Apple Safari 5.0 sowie mit Opera 10.6 getestet und ist mit diesen Browsern optimal anzeigbar. Die Anzeige mit dem Microsoft Internet Explorer 7 (Windows), anderen Browsern und auf Mobilgeräten kann geringfügige Einschränkungen oder Abweichungen mit sich bringen. Der Inhalt ist gleichwohl voll zugänglich.

Empfohlene Brower-Einstellungen:

  • JavaScript muss aktiviert sein.
  • Zur optimalen Darstellung der Grafiken wird eine Bildschirmauflösung von mindestens 1024 x 768 Pixel empfohlen (besser mehr).
  • Ausgerechnet der einstige »Leithammel« unter den Browsern, Microsofts Internet Explorer (IE), erlaubt sich in der älteren Version 6 einige peinliche Schwächen, etwa bei der Anzeige von Datein im Portable Network Graphics-Format (sprich ping, Dateiendung PNG) mit transparentem Hintergrund. Eine Recherche im Web (z.B. unter www.misitio.ch) kann sich lohnen, um seinem Browser einige Zicken abzugewöhnen. Der IE 6 hat u.a. die lästige Angewohnheit, beim »Überfliegen« von Bildern eine Bildsymbolleiste (Image Toolbar) anzuzeigen. In den erweiterten Internetoptionen kann man dem Browser diese bisweilen doch recht nervige Dienstbeflissenheit abgewöhnen (einfach Häckchen vor »Bildsymbolleiste aktivieren« entfernen, weitere Anleitung dazu gibt es u.a. von Lars Kasper unter www.LarsKasper.de). In den neueren Versionen des IE hat sich einiges gebessert. Wer standardkonforme Browser wie Firefox oder Safari benutzt, kennt solche Probleme nicht. Weil die Anpassung an den IE die Entwicklungszeiten bei Webseiten ungefähr verfünffacht haben wir uns entschlossen, nicht mehr alle Optionen dieses Webauftritts für diesen Browser anzupassen. Abgesehen von einigen Darstellungs- und Schönheitsfehlern sollte ISAU.DE aber auch mit dem IE zu bedienen sein.
Download Internet Explorer
Einzelne Texte auf dieser Website sind in Adobes Portable Document Format abgelegt. Zur Anzeige oder zum Ausdruck solcher PDF-Dateien benötigen Sie den ein Browser-Plug-in des Acrobat Reader. Über die Homepage von Adobe können Sie sich dieses Anzeigeprogramm kostenlos herunterladen.  Download Acrobat Reader

Web 2.0

Bei der Gestaltung von isau.de ließen wir uns von dem Grundsatz leiten »Erst der Inhalt, dann die Verpackung«. Deshalb werden die dynamischen Möglichkeiten des sogenannten »Web 2.0« sparsam eingesetzt. Die dabei in Anspruch genommenen Dienstleister wie AddThis (siehe unten), Facebook, Twitter oder Google speichern teilweise Cookies auf Ihrem Computer. ISAU.DE selbst kommt bisher ohne diese »Kekse« aus. Folgende Werkzeuge kommen im Rahmen von Web 2.0 zum Einsatz:

Web 2.0

Diese Website benutzt jQuery und fancybox, um einige Web 2.0-Elemente wie die dynamische Bildanzeige zu implementieren. Ein Bildfenster kann grundsätzlich durch Klicken mit der ersten Maustaste oder durch Drücken der Escape-Taste beendet werden. Bei Bildgalerien kann man entweder mit dem Mausrad oder durch Klicken in die rechte (vorwärts) bzw. linke Seite (rückwärts) des Bildes vor- und zurückblättern (zur Anzeige eines Beispiels klicken Sie bitte hier). Zur einwandfreien Funktion dieser Erweiterungen muss im Browser JavaScript aktiviert sein.

jQuery logo
Gleich am Kopf der Startseite und sämtlicher anderer Seiten finden Sie verschiedene Knöpfe, um isau.de mit Facebook, Twitter, MySpace oder einem anderen sozialen Netz zu verlinken, die Seite auszudrucken oder die Internetadresse (URL) als E-Mail zu verenden. Dieser Dienst wird von AddThis.com zur Verfügung gestellt.

AddThis Logo

Auf einigen Seiten werden dynamisch ein Produktfenster von Amazon eingeblendet, wenn man mit der Maus über den Buchtitel fährt. Durch Anklicken kann man den Titel dann direkt bei Amazon kaufen (zur Anzeige eines Beispiels klicken Sie bitte hier).

Rechtlicher Pflichthinweis: Ralf Isau ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., ein Partnerwerbeprogramm, das für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu amazon.de Werbekostenerstattungen verdient werden können.

Amazon Logo
Einige Seiten wurden überdies mit dem Tool Snap Shots optimiert, das Links auf externe Websites mit kleinen Sprechblasen versieht. Ein Klick darauf zeigt die entsprechende Seite in verkleinerter Form an. Oft genügt dies schon, um die gewünschte Information zu erhalten. Ansonsten gelangt man mit einem weiteren Klick auf die Miniatur bzw. den angezeigten Link auf die betreffende Seite. Der Dienst von Snap Shots ist werbefinanziert. Die Verantwortung für die ggf. angezeigte Werbung liegt ausschließlich bei Snap Technologies, Inc. Enhanced with Snapshots
Zur Anzeige von eingebetteten YouTube-Videos sollte der Browser entweder Flash unterstützen oder die HTML5-Spezifikationen zum Abspielen von Videos erfüllen. Wenn Ihr Browser diese Fähigkeiten nicht unterstützt, können Sie das betreffende Video direkt auf der Website von YouTube abspielen. Drücken Sie dazu den YouTube-Button rechts unten im eingeblendeten Videoplayer. Für eine aktuelle Liste der von YouTube unterstützten Browser klicken Sie bitte hier. YouTube Logo


Letzte Änderung: 1.1.2014
Kontakt: E-Mails an Ralf Isau
Webimpressum
© Copyright by Ralf Isau 2000 - 2014