Zurück zum Kopf der Seite

Der Drache Gertrud

Titel und Kurzbeschreibung

In dieser Spalte anklicken zum Kauf bei Amazon.de

Hintergrundinfos Presseecho

"Der Drache Gertrud", gebundene AusgabeDrachen sind ausgenommen freundliche Tiere, es sei denn, sie befinden sich gerade in trübseliger Stimmung. So geht es unserer Gertrud. Jahrhundertelang hatte sie nur Augen für ihren mächtigen Gatten Gigantolos gehabt und dabei ganz vergessen sich um das Ausbrüten ihrer Eier zu kümmern. Als Gigantolos nun plötzlich an Drachengrippe stirbt, beginnen im kleinen Königreich Drahtigistan die Probleme. Der Drache Gertrud fühlt sich plötzlich unendlich allein. Ob das Schuppentier vor Trauer aufstöhnt und mit seinem heißen Atem versehentlich ein Wäldchen abbrennt oder ob es in seiner erschreckenden Kurzsichtigkeit Bauernhöfe plattwalzt - wo immer die alte Drachendame aufkreuzt, verbreitet sie Angst und Schrecken. Ohne böse Absicht, versteht sich. Ein Ende der Schwierigkeiten ist nicht abzusehen. Es sei denn, es fände sich ein besonders Mutiger, der sich in die Höhle des Drachen traut ...

"Eines der schönsten Kinderbücher der letzten Jahre" IGEL - Das Magazin für junge Leute

96 Seiten mit Illustrationen, ab 6 Jahren, gebundene Ausgabe, ISBN 3 522 17358 9

Ge­bun­de­ne Aus­ga­be
(Thie­ne­mann)
"Der Drache Gertrud" bei Amazon.de kaufen

Ta­schen­buch
(Bertelsmann) Die Galerie der Lügen (Bastei Lübbe)
»Der Drache Gertrud« Bertelsmann-Ta­schen­buch jetzt bei Amazon.de kaufen!



Letzte Änderung: 1.1.2014
Kontakt: E-Mails an Ralf Isau
Webimpressum
© Copyright by Ralf Isau 2000 - 2014