Das Echo der Flüsterer

Titel und Kurzbeschreibung

In dieser Spalte anklicken zum Kauf bei Amazon.de

Hintergrundinfos

Das Echo der Flüsterer

Wir sagen, wir seien von der Muse geküsst, aber in Wirklichkeit kommen viele unserer genialen wie auch verwerflichen Einfälle von den Flüsterern. Die hochherzigen Bonkas regen uns zu guten, die boshaften Malkits dagegen zu grässlichen Gedanken an. Tief unter dem Bermudadreieck befindet sich ihr Reich Azon, die Welt unter dem blauen Kristall. Im Jahre 1962 wollen die hinterhältigen Malkits endgültig die Verbindung zwischen den Menschen und Azons kappen. Weil sie dazu die Macht der Atombombe brauchen, schwören sie in Kuba eine Krise herauf, an deren Ende leicht die Zerstörung alles Lebens auf der Erdoberfläche stehen könnte.

Ohne davon zu wissen, läuft der Waisenjunge Jonas zur selben Zeit in Florida aus dem Haus seiner Großeltern davon. Als er ein Baby war, sind seine Eltern über dem Bermudadreieck verschollen. Doch Jonas glaubt nicht an ihren Tod. Er will herausfinden, was damals wirklich geschehen ist. Als er sich in einem Flugzeug versteckt, wird er unfreiwillig zum blinden Passagier. Die Maschine steuert geradewegs auf die Position zu, an der seine Eltern vor Jahren verschwunden sind. Unvermittelt wird das Flugzeug von einem gewaltigen Meeresstrudel wie von einem Magneten angezogen. Jonas ahnt weder, wessen Hilferuf ihn da unter den Meeresgrund zieht, noch ist ihm seine Rolle im Wettstreit die Flüsterer bewusst. Aber er muss schon bald erkennen, dass er sich auf einer Reise befindet, die er sich selbst in seinen kühnsten Phantasien nicht hätte vorstellen können ...

Im Hollywoodmovie Thirteen Days von Kevin Costner gespielt, im Roman Das Echo der Flüsterer erlebt: Tage, in denen die Welt an einem Abgrund stand.

668 Seiten, ab 13 Jahren, gebundene Ausgabe, ISBN 3 522 17193 4



Letzte Änderung: 1.1.2014
Kontakt: E-Mails an Ralf Isau
Webimpressum
© Copyright by Ralf Isau 2000 - 2014