Die geheime Bibliothek des Thaddäus Tillmann Trutz

Titel und Kurzbeschreibung

In dieser Spalte anklicken zum Kauf bei Amazon.de

Hintergrundinfos

Presseecho

Die geheime Bibliothek des Thaddäus Tillmann TrutzDie geheime Bibliothek des Thaddäus Tillmann Trutz

Die unendliche Geschichte von Michael Ende stellt ihn uns als einen alten, bärbeißigen Antiquariatsbesitzer vor, der zunächst mit Bastian Balthasar Bux, dem jungen Helden des Romans, ziemlich ruppig umspringt. Der Mann mit dem Bulldoggengesicht ist Karl Konrad Koreander. Er freundet sich mit Bastian an, nachdem dieser der Inneren Welt der Phantasie neues Leben eingehaucht hat, und nennt sich sogar selbst einen »alten, erfahrenen Phantásienreisenden«. Aber wann und warum kam Karl Konrad Koreander zum ersten Mal nach Phantásien? Welche Abenteuer erlebte er dort? Wie gelangte er an das Buch mit dem kupferfarbenen Einband, das wir als Die unendliche Geschichte kennen? Diese Rätsel und einige mehr werden in dem Roman Die geheime Bibliothek des Thaddäus Tillmann Trutz gelüftet.

Die Geschichte führt uns 35 Jahre in der Zeit zurück. Bastian ist noch lange nicht geboren. Der junge Karl Konrad Koreander ist ein liebenswerter Zauderer ohne großes Selbstbewusstsein. Im Antiquariat des wunderlichen Thaddäus Tillmann Trutz aber fühlt er sich sofort wohl und sicher - bis der alte Buchhändler plötzlich spurlos verschwindet ... Koreander macht sich in den labyrinthischen Hinterräumen der Buchhandlung auf die Suche nach ihm - und findet sich zu seinem maßlosen Erstaunen im Reich Phantásien wieder. Hier, in der Phantásischen Bibliothek, einem riesigen Turm, verschwinden immer mehr Bücher. Zurück bleibt eine rätselhafte Leere, die alles aufsaugt, das mit ihr in Berührung kommt. Zugleich wird es in Phantásien zunehmend kälter. Die Geschöpfe der Inneren Welt leiden an beängstigenden Krankheiten. Karl soll sich auf eine gefährliche Reise begeben und einen Weg finden, die Besorgnis erregende Entwicklung aufzuhalten, die über kurz oder lang Phantásien zu vernichten droht. Aber wie? Er ist doch nur ein Zauderer, zum Helden völlig ungeeignet.

416 Seiten, ab 13 Jahren, gebundene Ausgabe, ISBN 3 426 19642 5



Letzte Änderung: 1.1.2014
Kontakt: E-Mails an Ralf Isau
Webimpressum
© Copyright by Ralf Isau 2000 - 2014