Der Mann, der nichts vergessen konnte

Titel und Kurzbeschreibung

In dieser Spalte anklicken zum Kauf bei Amazon.de

Hintergrundinfos
Presseecho

Der Mann, der nichts vergessen konnteDer Mann, der nichts vergessen konnte

Tim Labin ist nicht nur der neue Schachweltmeister, sondern in jeder Hinsicht ein Mensch mit außergewöhnlichen Begabungen. Er hat das perfekte Gedächtnis. Binnen kürzester Zeit kann er sich ganze Bücher einprägen, Sprachen erlernen und Codes entschlüsseln. Doch es gibt einen blinden Fleck in seiner Erinnerung: Am Tag des Berliner Mauerfalls wurden seine Eltern auf mysteriöse Weise ermordet. Was damals genau geschah, weiß Tim auch fast zwanzig Jahre später noch nicht. Erst als ihn die faszinierende Historikerin und Computerspezialistin JJ um Mithilfe bei der Entschlüsselung einer zweihundert Jahre alten Chiffre bittet, wird Tim von seiner Vergangenheit eingeholt. Denn offenbar kämpfen mächtige Feinde um ein Geheimnis , das die Weltordnung erschüttern könnte. Schon spielen die Finanzmärkte verrückt und der Riese USA scheint zu wanken. Der Schlüssel zu dem Rätsel befindet sich in an einem Ort, der mysteriöser, faszinierender und gefährlicher ist als jeder andere Platz auf der Welt - in Tims Erinnerung ...

560 Seiten, ab 16 Jahren, gebundene Ausgabe, ISBN 9783492701419



Letzte Änderung: 1.1.2014
Kontakt: E-Mails an Ralf Isau
Webimpressum
© Copyright by Ralf Isau 2000 - 2014