Zurück zum Kopf der Seite
Zurück zur Übersicht News, Pressespiegel & Leserbriefe
Hintergrundinfos

Pressestimmen zur Saga
Der Kreis der Dämmerung

Ein Meisterwerk von literarischem Rang

HÖRZU

Zitat Veröffentlichung

Geschichte wurde nie spannender erzählt!

Autor Ralf Isau gelingt es mit seiner vierteiligen Saga auf beeindruckende Weise, die Katastrophen des 20. Jahrhunderts auf eine geheime Verschwörung zurückzuführen. Der Leser reist mit David durch die Geschichte und begleitet ihn bei seinem nahezu aussichtlosen Auftrag. Die Geschichte eines ganzen Jahrhundertse wurde nie spannender erzählt!

© Copyright by Kölner Stadt-Anzeiger

Der Kreis der Dämmerung

Kölner Stadt-Anzeiger
20.4.2006
Von: nadi

Eine besondere Geschichte, die größtes Lob verdient

Obwohl der Autor selbst am Ende des dritten Bandes einen fulminanten und ziemlich überraschenden Höhepunkt ankündigt, was mich neugierig vorblättern ließ (ja, wirklich!), blieb doch genügend Überraschung übrig. Trotz mancher Leseerfahrung hätte ich mit diesem Abschluss nicht gerechnet.

Isau erzählt spannend und steigert sich nach über 2000 Seiten Gesamtgeschichte im letzten Band nochmals - beachtlich und zur Nachahmung empfohlen. ... Einige Besonderheiten der modernen Physik kommen zum Tragen, was den Schluss fast schon in Richtung SF bewegt, aber die Kategorien sollten nicht zu eng gefasst werden. Der stete Kampf zwischen Gut und Böse, durchaus personalisiert, verbunden mit dem Motiv der lebensverlängernden und damit durchaus zauberkräftigen Ringe, rücken diese Tetralogie entschieden in die Nähe eines ‚Herrn der Ringe’, wobei die herausragende Leistung Tolkiens mit der Schöpfung einer neuen Sprache hier nicht erfolgt.

Zusammenfassend kann man sagen, dass Isau mit dieser besonderen Geschichte des 20. Jahrhunderts und seiner Fin de siècle Stimmung im Rahmen der Fantasy und Jugendbuchliteratur etwas geleistet hat, das mit größtem Lob versehen werden kann.

© Copyright by http://www.bibliotheka-phantastika.de

bibliotheka-phantastika.de
5.1.2006
Von: Wolfgang Creyaufmüller

Tolles Geschichtsopus

Ralf Isau ist der geborene Geschichtenerzähler. Was ist so spannend und über was kann man sich lange spannend unterhalten? Geschichte! Deshalb erzählt uns Isau die Weltgeschichte in einem spannenden Gesamtzusammenhang ... die Übermittlung der Atmosphäre ist unglaublich dicht. ... Wer die Menschheitsgeschichte spannend erzählt und auf wichtige Punkte beschränkt haben möchte, ist mit dem »Kreis der Dämmerung« lange und bestens bedient. Ein tolles Geschichtsepos, das auch glänzend recherchiert und gut geschrieben ist.

© Copyright by Fritz - Das Magazin 2005

Fritz - Das Magazin
November 2005, Seite 28

Parforcejagd durch die Geschichte

Thriller und Fantasy. Auch für Jugendliche.

© Copyright by Wellness Magazin 2005

Wellness Magazin
Wien (Österreich)
September 2005
Von: Helmuth Santler

Noch nie war (Zeit)geschichte so interessant zu lesen

Wahrlich monumental, was der nach wie vor unter Wert gehandelte deutsche Autor hier vollbracht hat ... Isau nützt seinen mit Fantasy angereicherten Rahmen zu einer akkurat recherchierten Parforcejagd durch die Geschichte des 20. Jhds. - noch nie war (Zeit)geschichte so interessant zu lesen. Die Westfront, die verrückten 20er, die Weltwirtschaftskrise, Hitlers Weg zu Macht... Wie bei Isau üblich ist der Erzählton locker-ironisch, packt aber an den richtigen Stellen ordentlich zu. Der Text wird, wie alle Arbeiten Isaus vor 2003, als Jugendbuch gehandelt, ist meiner Meinung nach aber ein absolut erwachsenentauglicher, beeindruckender Fact-Fiction-Thriller-Drama-Fantasy-Mix und auch für Jugendliche ab 14 zu empfehlen.

© Copyright by bestofweb.at 2005

Die vollständige Buchbesprechung können Sie nachlesen unter http://www.bestofweb.at/buecher/roman.html#kreis

bestofweb.at
Herbst 2005
Von: Helmut Santler

Zu den besten Büchern gehörend - ein echter Leckerbissen

Insgesamt gehört Der Kreis der Dämmerung zu den besten Büchern, die ich in letzter Zeit gelesen habe. Isau hat seine fantastischen Elemente geschickt mit der historischen Realität verwoben, seine fundierte Recherche zu den beschriebenen Geschehnissen war dazu die beste Grundlage. Entstanden ist daraus eine intelligente und faszinierende Geschichte, die durchaus deutlich Stellung zu den Ereignissen und Entwicklungen des [20.] Jahrhunderts enthält, und das ganz ohne Polemik oder erhobenen Zeigefinger. Ein echter Leckerbissen, sowohl für Freunde des Fantasy-Genres als auch für Liebhaber des Historienromans.

© Copyright by Buchwurm.info 2005

Die vollständigen Buchbesprechungen können Sie hier nachlesen:
Teil 1: http://www.buchwurm.info/book/anzeigen.php?id_book=1357.
Teil 2: http://www.buchwurm.info/book/anzeigen.php?id_book=1502
Teil 3: http://www.buchwurm.info/book/anzeigen.php?id_book=1506
Teil 4: http://www.buchwurm.info/book/anzeigen.php?id_book=1535

Buchwurm.info
31.7.2005
Von: Birgit Lutz

Ein Meisterwerk, das junge Leser wie Erwachsene begeistert verschlingen

Jahrhundert-Rückblicke gibt es viele. Doch kaum ist die Schwemme an Milleniums-Literatur ein wenig abgeebbt, legt Ralf Isau, einer der bekanntesten und besten deutschen Kinderbuch-Autoren, ein wahers Epos vor. Eingepackt in einer unglaublich spannende Rahmenhandlung erzählt Isau die Geschichte des vergangenen Jahrhunderts, verwebt klassische Fiktion, Fantasy-Elemente und »echte Historie« miteinander und zaubert ein Meisterwerk, das junge Leser wie Erwachsene begeistert verschlingen. ...

Mit David erfüllt Ralf Isau einen lang gehegten Wunsch vieler Leser: Eine liebgewonnene Romanfigur durch ein ganzes Leben begleiten zu dürfen, Höhen und Tiefen hautnah mitzuerleben. So verwundert es nicht, wenn auch die Eltern das Buch nicht mehr aus der Hand legen können - vorausgesetzt, ihre Kinder geben es her ...

© Copyright by basis, 2003

basis
Eine Zeitschrift aus Schönstatt
1-2/2003 (N 7804 E)
Von: Marielle Defrancesco

Beste Unterhaltung - absolut Erwachsenentauglich

Ralf Isau verbindet in seiner Tetralogie Der Kreis der Dämmerung auf faszinierende Art und Weise Geschichte und Fiktion. ... Der Autor nennt an die 200 Quellen, aus denen er für diesen Romanzyklus geschöpft habe und mit dem er seine Leserschaft bestens unterhält sowie jungen Menschen erst noch Orientierungshilfen anbietet, ohne je mit erhobenem Zeigefinger zu agieren. Wie »Harry Potter« sind diese Bücher aber auch absolut für Erwachsene geeignet.

© Copyright by Urner Wochenblatt, 2003

Urner Wochenblatt
23.4.2003

Eine reizvolle Möglichkeit, vieles über ein bewegtes Jahrhundert zu erfahren

Die vier Bände bieten Jugendlichen ab ca. 14 Jahren, aber auch Erwachsenen, eine reizvolle Möglichkeit, auf eine spannende und unterhaltsame Art vieles über die Geschichte eines bewegten Jahrhunderts zu erfahren.

© Copyright by Riehener Zeitung 2002

Riehener Zeitung
31.5.2002
Von: rz

Fesselnd - ein Muss für alle Fantasyfans

Ein fesselnder Vierteiler ... Der Roman ist ein Muss für alle Fantasy-Fans, man möchte die Bücher am liebsten gar nicht mehr aus der Hand legen.

© Copyright by Generalanzeiger Bonn 2002

Bonner Generalanzeiger
15.4.2002
Von: Nadine Severin

Eine Story, die man atmen muss anstatt einfach nur zu lesen ...

© Copyright by Fricktaler Zeitung, 2002

Fricktaler Zeitung
26.3.2002

Ein Meisterwerk von literarischem Rang

Der Kreis der Dämmerung umfasst ein ganzes Jahrhundert, verknüpft Fiktion und reale Ereignisse - und bietet so ein faszinierendes Panorama der Geschichte. Ein Meisterwerk von literarischem Rang.

© Copyright by Axel Springer AG / HÖRZU 2002

HÖRZU
1.3.2002

Eine fantastische Geschichte des 20. Jh.

Ralf Isaus beeindruckende Tetralogie

Ralf Isau hat seine das letzte Jahrhundert umspannende Tetralogie abgeschlossen. ... Alle vier Bände sind eine überaus lohnende Lektüre. Sie bieten eine spannende und zugleich erschreckende Rückschau auf ein bewegtes Jahrhundert. Angesichts der jetzigen weltpolitischen Lage hochaktuell und brisant zugleich.

© Copyright by Eselsohr, 2001

ESELSOHR
Fachzeitschrift für Kinder- und Jugendmedien
12-2001
Seite 20
von Hildegart Radebold

Ein Muss für alle Isau-Fans

... Der Kreis der Dämmerung ist auf jeden Fall und solche, die es noch werden wollen. Egal welchen Alters!

© Copyright by Hits für Kids - Das Bücher-Medien-Magazin 2001

Hits für Kids - Das Bücher-Medien-Magazin
Nr. 17 Herbst 2001
von Katrin Silge

Titel: "Ein bewegtes Jahrhundert"

Eine enorme Atmosphäre und Stimmung, die den Leser vollständig ins Geschehen zieht

Der dritte Teil der insgesamt vierbändigen Romanserie »Der Kreis der Dämmerung« von Ralf Isau ist von der ersten bis zur letzten Seite sehr spannend und fesselnd geschrieben. ... Langweilig wird das Lesen nie, was vor allem daran liegt, dass sich der Schauplatz der Handlung ständig ändert und immer wieder Unvorhergesehenes ereignet. Zudem ist der Roman absolut unvorhersehbar, nur selten gibt es eine geradlinige Lösung für ein Problem. Fast immer müssen mehrere Reisen gemacht und mehrere Leute gesprochen werden, boevor es Fortschritte gibt. durch all diese Dinge entsteht eine enorme Atmosphäre und Stimmung, der Leser wird vollständig in das Geschehen gezogen.

© Copyright by Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (VJA) 2001

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (VJA)
von Jan van Nahl
22.09.2001

Einer der besten Romane ...

Teil II:

Ralf Isau erzählt so wirklich und menschlich ergreifend von den Erlebnissen, Gefühlen und Gedanken seiner fiktiven Figuren, dass die Grenze zwischen historisch belegten Fakten und fantastischer Interpretation manchmal nur schwer auszumachen ist und man seine Helden immer mehr ins Herz schließt. Auch aus ethisch-moralischer Sicht ein sehr bemerkenswertes Buch, das anregt über menschliches Handeln, dessen Grenzen und die Verantwortung des Einzelnen nachzudenken. ... Wenn man begonnen hat dieses Buch zu lesen, legt man es nur ungern zur Seite ... Ein, im wahrsten Sinne des Wortes, fantastischer Roman und einer der besten, die ich bisher gelesen habe.

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (VJA) - Leipzig
Drei Rezensionen von: Gabi Dippmann

Viel Wissenswertes in unterhaltsamer, poetischer »Verpackung«

Teil III:

Menschlich berührend, anschaulich, humorvoll und außerordentlich spannend erzählt Ralf Isau seine Geschichte, in der sich fiktive Handlung und historische Ereignisse wieder auf eine sehr gelungene Weise verbinden. Der Autor erweist sich erneut als hervorragender Kenner damaliger Kunst- und Kulturereignisse und vermittelt dem Leser in unterhaltsamer, poetischer »Verpackung« viel Wissenswertes aus verschiedenen Religionen sowie aus Geschichte, Geographie oder den Biographien bedeutender Persönlichkeiten.

Teil IV:

Dieses Buch, das man - einmal angefangen - nicht mehr aus der Hand legen möchte, hat die Neugier auf weitere Werke des Autors geweckt und das Wissen des Lesers um viele interessante Informationen bereichert. [Die] Saga [ist] ... eine Bereicherung für alle, die phantastische Erzählungen lieben.

© Copyright by Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (VJA) 2001

© Copyright by Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (VJA) 2001

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (VJA)
von Gabi Dippmann

... Erneut mixt Ralf Isau, hoffnungsvolles deutsches Fantasy-Talent, eine spannende Geschichte mit lehrreichen Fakten aus dem vergangenen Jahhundert. Und: Entgegen der Etikettierung des Verlages als "Jugendbuch" hat es durchaus auch auf dem Nachttisch der Erwachsenen seine Berechtigung.

© Copyright by lesen & leute 2000

lesen & leute
Nr. 5/2001

Titel: "Ralf Isau - Der Kreis der Dämmerung III""

... Isau gelingt es, seine fiktiven Ideen mit den realen Ereignissen unseres Jahrhunderts so zu verbinden, dass nach der Lektüre mancher Leser wohl nicht mehr wissen wird, was er im Geschichtsbuch und was er in dem Roman gelesen hat. Dabei vergisst Isau niemals, dass seine Hauptfigur auch eine private Entwicklung erlebt. Ein Schmöker mit Anspruch, den man aber erst lesen sollte, wenn auch der letzte Band zu haben ist. Sonst fällt das Warten einfach viel zu schwer.

© Copyright by Frankfurter Rundschau 2000

Frankfurter Rundschau (Beilage)
8.11.2000
von Simone Leinkauf

Titel: "Am seidenen Faden"
Untertitel: "Ein Schmöker mit Anspruch: Der Erfolgsautor Ralf Isau begibt sich mit seiner neuen Roman-Trilogie aufs historische Parkett"

Mit dem "Kreis der Dämmerung, Teil 1" ist Ralf Isau wieder ein Meisterwerk geglückt.

© Copyright by tageblatt 2000

Bücher Livres
un supplément du tageblatt
A 5 n° 7/8-21 juillet 2000
von M.R.

Titel: "Kampf gegen das Böse"
Untertitel: "Geschichte einmal anders"

Ralf Isau ... mausert sich zu einem der führenden deutschen Fantasy-Autoren. Mit "Kreis der Dämmerung" legt er erneut einen ebenso spannenden wie geschickt aufgebauten Roman vor. ... Der Leser folgt ihm willig und lässt sich gerne von den Einfällen überraschen. Das fantastische Inventar wird nicht über Gebühr strapaziert und ist dennoch erfrischend "schöpfereisch". Wir warten gespannt auf den zweiten Teil.

© Copyright by Passauer neue Presse, Grafenauer Anzeiger 2000

Passauer Neue Presse, Grafenauer Anzeiger
5.1.2000

Titel: "Eine Weltverschwörung"

Auf Grund der detaillierten geschichtlichen Querverbindungen ... sollte man das Buch ... sehr wohl auch Erwachsenen empfehlen.

© Copyright by Österreichisches BibliotheksWerk 2000

Österreichisches BibliotheksWerk
3/2000
von Anita Ruckerbauer

... Isau verarbeitet in seinem Buch eine clevere Idee: Er greift Katastrophen und Auseinandersetzungen des vergangenen Jahrhunderts auf, um sie auf einen Ursprung - den [Geheimbund:] Kreis der Dämmerung - zurückzuführen. Weltkriege und politisch motivierte Morde erhalten damit eine neue Dimension; sie geschehen nur, um dem friedlichen Zusammenleben der Erdenbürger zu schaden. ... 

© Copyright by Augsburger Allgemeine 1999

Augsburger Allgemeine
27.11.1999
von Nicole Prestle

Titel: "Was wäre, wenn die Welt nur ein Jahr zu leben hätte?"

Ralf Isau hat den deutschen Jugendliteraturpreis erhalten+; doch seine Romane ... sind mit viel Phantasie und Sprachwitz mehr als nur dicke Schmöker für junge Leser. Isau gilt als hoffnungsvolles Talent am Fantasy-Himmel, und der Auftakt zu "Der Kreis der Dämmerung", einer phantastischen Reise durch das vergangene Jahrhundert, untermauert diesen Ruf.

© Copyright by lesen & LEUTE 1999

+ Wäre zwar schön, stimmt aber nicht. Der Rezensent meint den Preis für "Das beste deutschsprachige Jugendbuch", also den "Buxtehuder Bullen" (Anm. d. Red.)

lesen & LEUTE
1999

Isau ist ein sagenhafter Erzähler, mit enormen "Output" und dabei wachsender Qualität. Ein Fall für den Jugendliteraturpreis.

ekz-Informationsdienst
1999
von Robert Elstner



Letzte Änderung: 1.1.2014
Kontakt: E-Mails an Ralf Isau
Webimpressum
© Copyright by Ralf Isau 2000 - 2014