Fachbücher und Sachbücher

Du hast einen super Job gemacht! Großes Kino!

Stilsicher schreiben, 2021
Stilsicher schreiben in 10 Schritten, BoD 2021

Du hast einen super Job gemacht! Großes Kino!

Die geheime Seite des Ralf Isau

Mein erstes Fachbuch war eine Kurzreferenz für die Programmiersprache COBOL. Ich schrieb es 1977, im zarten Alter von 21 Jahren. Den knallorangen Einband hatte ich aus Pappe und Klebefolie selbst gebastelt. Das Buch schaffte es leider nie auf die Bestsellerlisten. Es kam nie über eine Auflage von einem Exemplar hinaus.

Während ich in den folgenden Jahren als Informatiker arbeitete, schrieb ich viele weitere Fachbücher: Bedienungsanleitungen für Computerprogramme. Einem breiteren Publikum präsentierte ich mich ab 1990 zunächst als Autor diverser Fachartikel. Es folgten die Jahre, in denen ich hauptsächlich belletristische Werke schrieb: Romane, Kinder- und Jugendbücher, Kurzgeschichten etc. Ab 2015 kehrte ich dann zu den Sach- und Fachbüchern zurück – zunächst still und heimlich.

Über meine Textagentur PHANTAGON habe ich seit dieser Zeit an etlichen weiteren Werken mitgewirkt: als Ghostwriter, Koautor, Coach oder Lektor. In der Übersicht auf dieser Seite finden Sie zu jedem Werk die Art meiner Mitarbeit (»Rolle von R. Isau«) sowie das Jahr, in dem ich das Manuskript entwickelt habe und/oder in dem das Buch veröffentlicht wurde. Da ein Ghostwriter, Textcoach oder Lektor seine Schreibkunst jemand anderem leiht, bleibt er selbst oft im Hintergrund. Deshalb müssen an dieser Stelle einige Titel ungenannt bleiben.

1977
COBOL-Formate für die Honeywell Bull LE-61

Innenseite des Fachbuchs »COBOL-Formate für die Honeywell Bull LE-61«
Innenansicht mit Haupttitel

Umschlag des Fachbuchs »COBOL-Formate für die Honeywell Bull LE-61«
Minimalistischer Umschlag

2021

Stilsicher schreiben in 10 Schritten
Ein leicht verständlicher Leitfaden zum Schreiben gut lesbarer, wirksamer und bewegender Texte

Stilsicher schreiben in 10 Schritten ist das erste Sachbuch, das ich unter dem Namen »Ralf Isau« veröffentlicht habe. Es erschien am 11.11.2021 im BoD-Verlag. Der Untertitel verrät, worum es in dem Buch geht: »Ein leicht verständlicher Leitfaden zum Schreiben gut lesbarer, wirksamer und bewegender Texte". Beim Verfassen ging es mir darum, den Lesern mit einem leicht zu lesenden, praktischen, unterhaltsamen und humorvollen Handbuch mehr Spraß und Sicherheit beim Schreiben zu vermitteln. Es sollte ein Leitfaden für alle sein, die mit ihren Texten etwas bewegen wollen. Ich finde, stilsichere Texte sind ein Ausdruck des Respekts gegenüber den Lesern. Sie verwandeln die Last des Lesens und Zuhörens in pure Lust.

Das Sachbuch vermittelt zehn grundlegenden Stilregeln für eingängige, leicht verständliche und dynamische Texte. Denn wer nur 20 Prozent aller Stilregeln der Formulierkunst anwendet, kann einen zu 80 Prozent perfekten Text verfassen. Graffito: Junge popelt
12 x Streetart im Buch
»Stilsicher schreiben in 10 Schritten richtet sich vor allem an jene, die sich mit dem Schreiben schwertun, weil sie die wichtigsten Grundlagen des Texterhandwerks nicht bewusst anwenden. Statt den Leser mit theoretischer Grammatik und Rhetorik zu langweilen, setzt das Buch auf sofort anwendbare Leitlinien für das stilsichere Schreiben von Werbetexten, Internettexten, Büchern, Schriftverkehr, Reden und für fast jede andere Art von Texten. Zahlreiche Positiv-negativ-Beispiele begleiten die »zehn Stilgebote«. Die didaktische Wirkung unterstreichen Marginalien mit Kernaussagen und Fotos von Streetart aus aller Welt mit plakativen Merksätzen. Selbst für geübte Texter ein nützliches Handbuch, das man stets in Reichweite haben möchte.
Textentwicklung: 2016-2021

Buchtelegramm

Stilsicher schreiben, 2021
Erstausgabe von Stilsicher schreiben von 2021

Rolle v. R. Isau: alleiniger Autor
Verlag: BoD – Books on Demand
Umfang: 160 Seiten
Print: ISBN 978-3-7557-1570-2
E-Book: ISBN 978-3-7557-8756-3

Azubis beißen nicht
Warum Sie unbedingt ausbilden sollten und wie Sie die richtigen Bewerber finden

Die Covid-19-Pandemie hat den zuvor schon existenzbedrohenden Fachkräftemangel für Handwerksbetriebe sowie kleine und mittelständische Unternehmen verschärft. Die Frage »Ausbilden oder nicht ausbilden?« verunsichert insbesondere Inhaber, Geschäftsführer und Personalverantwortliche von Firmen bis zu 50 Mitarbeitern, also von 97,7% der deutschen Unternehmen (Stand 2018. Quelle: Statista). An diese Zielgruppe, besonders an die Ausbildenden im ländlichen Raum, wenden sich Reiner Rudolphi und Ralf Isau mit ihrem Sachbuch Azubis beißen nicht.

Das Buch zeigt auf leicht verständliche, unterhaltsame Weise, warum sich jedes Unternehmen, das morgen noch konkurrenzfähig sein will, heute um seinen Nachwuchs kümmern muss – trotz und gerade wegen der Covid-19-Pandemie. Reiner Rudolphis Botschaft: Es gibt keinen Grund, die »jungen Wilden« – die Auszubildenden – zu fürchten. Der erfolgreiche Unternehmer zeigt zusammen mit seinem Koautor Ralf Isau aus der Praxis für die Praxis, wie sich eine Firma auf die Ausbildung junger Menschen vorbereiten, die richtigen Bewerber finden und ihnen »coole« Perspektiven bieten kann. Einen weiteren Abschnitt des Buches widmen die Autoren der oft unterschätzten Rolle von Werten und Persönlichkeitsentwicklung, angefangen beim Chef bis hin zu den Auszubildenden.

Damit ist das Sachbuch eine wertvolle Orientierungshilfe für alle, die sich mit Fragen der Berufsausbildung im eigenen Betrieb beschäftigen. Ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal von Azubis beißen nicht ist der Fokus des Buches. Es gibt unzählige Ratgeber und Leitfäden für Ausbildungsverantwortliche in größeren Unternehmen. Deren Verhältnisse sind aber nicht oder nur bedingt auf Handwerksbetriebe und kleine Unternehmen des ländlichen Raums übertragbar. Wer sich in solchen Firmen in der Nachwuchsförderung engagieren will, suchte bislang vergeblich nach einem verständlichen Ratgeber. Diese Lücke schließt Azubis beißen nicht.

Mit seinen 228 Seiten ist die Orientierungshilfe gründlich genug, um alle wichtigen Themen in Angriff zu nehmen, zugleich aber so bündig verfasst, um die viel beschäftigte Zielgruppe nicht durch unnötigen Ballast auszubremsen. Humorvolle Illustrationen, Infografiken und Bilder lockern den Text zusätzlich auf; Marginalien unterstützen Querleser beim »Herauspicken« von Informationen zu individuellen Herausforderungen.
Textentwicklung: 2020

Buchtelegramm

Azubis beißen nicht, 2021
Erstausgabe von Azubis beißen nicht von 2021

Rolle v. R. Isau: Koautor
Titel-Autor: Reiner Rudolphi
Verlag: Haufe
Umfang: 228 Seiten
Print: ISBN 978-3-648-15090-0
E-Book: ISBN 978-3-648-15092-4
ePDF: ISBN 978-3-648-15093-1
Info: spannendeperspektivenazubi.onepage.me

2020

Mein kleines ABC für ein stärkeres, erfülltes Leben

… ist ein kleiner Glücksratgeber von Marco Recher. Viele strampeln sich ja täglich ab wie ein Hamster im Rad und scheinen trotzdem nie voranzukommen. Mein kleines ABC für ein stärkeres und erfülltes Leben besteht aus zwölf »goldenen Regeln«. Wer sie sich zur guten Gewohnheit macht, wird sein Leben von Grund auf verändern. Marco Recher empfiehlt: »Um Dich nicht zu überfordern, nimm dir eine Regel nach der anderen vor. Wende sie täglich an, und nach einem Monat gehts dann weiter mit der nächsten Regel. So verwandelst Du Dich im Lauf eines Jahres in einen völlig neuen Menschen.«

Marco Recher ist Life-Coach, Speaker und Ausbilder für Persönlichkeitstrainer. Sein kleines Sachbuch wird zu Werbezwecken eingesetzt.
Textentwicklung: 2020

Buchtelegramm

Mein kleines ABC, 2021
Erstausgabe von Mein kleines ABC für ein stärkeres und erfülltes Leben von 2020

Rolle v. R. Isau: Ghostwriter
Titel-Autor: Marco Recher
Verlag: Selbstverlag Marco Recher
Umfang: 20 Seiten
Infos: www.marcorecher.de

(Titel vertraulich)

Ein Fachbuch, das Führungskräften Anleitung und praktische Tipps gibt, um die neuen Herausforderungen der digitalisierten und zunehmend Komplexen Arbeitswelt zu meistern. Der Auftraggeber möchte mit diesem Fachbuchs seinen Expertenstatus stärken. Deshalb möchte nur er als Urheber des 2020 erschienenen Werks genannt werden. Aus diesem Grund verzichten wir auf nähere Angaben zum Inhalt und zum Titel-Autor. Über die exzellente 4-Sterne-Bewertung bei Amazon.de freuen sich beide: der Herausgeber und sein Ghostwriter.
Textentwicklung: 2019

Buchtelegramm

4 Sterne

Rolle v. R. Isau: Ghostwriter
Verlag: GABAL
Umfang: 320 Seiten

2019

Schlagseite
Weitermachen, wo andere aufhören

Dr. Bernhard Krahl ist ein Tausendsassa: gelernter Speditionskaufmann, diplomierter Betriebswirt, Doktor der Zahnmedizin, Erfinder, Unternehmer, Musiker, Schauspieler und neben vielem anderen auch ein großer Frauenversteher. Mehrere Schlaganfälle kosten ihn 2007 fast das Leben. Sein Gehirn sehe aus »wie ein vertrocknetes Brötchen« beschreibt die behandelnde Ärztin seinen Zustand. Wie durch ein Wunder überlebt Krahl. Nach Ansicht der Ärzte wird er bis zum Tod ein Schwerstpflegefall bleiben. Doch weder Bernd, wie ich ihn nennen darf, noch seine Lebensgefährtin Marion geben sich damit zufrieden.

Bernd findet moderne Behandlungsmethoden, die sein Gehirn stimulieren und ihn wieder auf die Beine bringen. Mit Schlagseite zwar, aber mit unbändigem Tatendrang startet er in sein zweites Leben. Allen Widrigkeiten zum Trotz, gründet er das Ambulanticum. Darin ermöglicht er Patienten mit neuronalen Einschränkungen die gleiche Hilfe, die ihn zurück in ein selbstbestimmtes Leben gebracht hat. Heute genießt Bernds einzigartiges Therapiezentrum weltweite Anerkennung. Für sein soziales Engagement verlieh ihm die Körber-Stiftung 2020 den renommierten »Zugabe-Preis«. Die Autobiografie von Dr. Bernhard Krahl ist ein Mutmachbuch, für Menschen mit neuronalen Störungen, ihre Angehörigen und alle, die ihr Leben in die eigene Hand nehmen wollen.

Dieses Buch ist mehr als eine Unternehmerbiografie. Es ist die spannende Geschichte eines Philanthropen und Visionärs, die allen Mut zu machen vermag, denen das Leben schon einmal übel mitgespielt hat.
Textentwicklung: 2019-2021, geplante Veröffentlichung: 2022

Buchtelegramm

Schlagseite, voraussichtl. 2022
Unveröffentlichtes Cover von Schlagseite, Entwurf von 2019

Rolle v. R. Isau: Koautor
Verlag: (unveröffentlicht)
Umfang: 281 Seiten

Maximale Gesundheit
Vom Traum zur Wirklichkeit

Wir haben alle einen Traum: Maximale Gesundheit. Jeder entscheidet für sich, ob und in welchem Maß er diesen Traum leben will. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben: durch das wiederentdeckte Wissen alter Kulturen, durch die Erkenntnisse der medizinischen Forschung und durch die Möglichkeiten der modernen Lebensmitteltechnik. Die »maximale Gesundheit« ruht auf drei Säulen:

  • gesunde Ernährung
  • genug Bewegung
  • ausreichend Schlaf

Dr. Ralf Jochem und Burkhard Schäling entzaubern in ihrem Sachbuch auf unterhaltsame Weise Ammenmärchen rund um die Gesundheit. Weder Krankenkassen noch Ärzte bestimmen, wie gesund wir sind. Jeder kann für sich selbst mehr Rückenwind im Alltag gewinnen. Mitunter verbessern schon kleine Veränderungen die Lebensqualität dramatisch. Es gibt einen leichteren Weg zum gesunden Leben. Und jeder kann ihn gehen.
Textentwicklung: 2017-2018

Buchtelegramm

Maximale Gesundheit, 2019
Erstausgabe von Maximale Gesundhiet von 2019

Rolle v. R. Isau: Autor
Herausgeber: Dr. Ralf Jochem, Burkhard Schäling
Verlag: BoD – Books on Demand
Umfang: 160 Seiten
Print: ISBN 978-3-7481-2106-0
E-Book: ISBN 978-3-7481-9543-6

2018

Glücksrezepte
Stärker. Erfüllt. Leben

Warum fühlen sich viele weit entfernt von einem glücklichen und erfüllten Leben? Wieso kommen sie sich vor wie ein Hamster in einem Hamsterrad? Warum fällt es uns so schwer, unser Leben zu verändern? In seinem Sachbuch Glücksrezepte berichtet Marco Recher wie er nach einem Burn-out zurück ins Leben fand. Davon ausgehend erklärt er, wie frühkindliche Prägungen und unbewusste Denk- und Handlungsmuster entstehen und wie hemmend sie bis ins Erwachsenenalter hineinwirken können. Das Buch nennt die größten »Glücksblocker« und zeigt, mit welchen fünf »Juwelen« man sie überwinden kann. In kompakter, leicht verständlicher Form gibt es praktische Tipps, um stärker, erfüllter und glücklicher zu leben.

Marco Recher ist Life-Coach, Speaker und Ausbilder für Persönlichkeitstrainer. In seinem »früheren Leben« arbeitete er jahrelang in der Luft- und Raumfahrt als Führungskraft und Mentor für Hunderte von Mitarbeitern. Bis zum Burn-out. Nach diesem Schicksalsschlag veränderte der diplomierte Wirtschaftsingenieur von Grund auf seine innere Haltung und sein ganzes Leben. Er machte seine Leidenschaft zum Beruf und unterstützt seitdem Menschen durch Vorträge sowie in Workshops und persönlichen Coachings in ihrer Persönlichkeitsentwicklung.

Das Sachbuch erschien erstmals 2018 im Selbstverlag von Marco Recher und am 18. November 2019 im BoD-Verlag.
Textentwicklung: 2018

Buchtelegramm

Stärker. Erfüllt. Leben, 2019
BoD-Ausgabe von Glücksrezepte : Stärker. Erfüllt. Leben von 2019

Rolle v. R. Isau: Ghostwriter
Titel-Autor: Marco Recher
Verlag: BoD – Books on Demand
Umfang: 92 Seiten
Print: ISBN 978-3-7504-1755-7
E-Book: ISBN 978-3-7504-5453-8
Infos: www.marcorecher.de

Chefsache Interim Management – Praxisbeispiele für den erfolgreichen Einsatz in Unternehmen
Beitrag: »Interims-Projektmanagement – Die kulturelle Herausforderung«

Interim-Projektmanagement ist »Management auf Zeit«, entweder Vertretungs- oder Übergangsweise. In dem Fachbuch Chefsache Interim Management beschreiben sechs Interim-Projektmanager, in welchen Bereichen Führungskräfte Vorteile durch ein Interim-Projektmanagement erwirtschaften können. In Zusammenarbeit mit Georg Manger habe ich dessen Text als Coach betreut und in die finale Form gebracht. Sein Beitrag zeigt einerseits die steigenden Anforderungen an die Projektleiter bei globalen Projekten im automobilen Umfeld. Andererseits stellt er die Verbindung zu den Merkmalen der Persönlichkeit und den kulturellen Dimensionen dar. Der globale Wettbewerb und die zunehmende Modularisierung im automobilen Umfeld färben auf die Projektarbeit ab. Die sich stetig verkürzenden Entwicklungszyklen in der Automobilindustrie verlangen nach immer professionellerem und effizienterem Projektmanagement. Was in diesem Kontext Interim-Projektmanagement leisten kann, zeigt der Beitrag anhand zweier Beispiele:

  1. Der Abschnitt »Ein japanischer Traum mit Deutschland« beschreibt, wie nationale Verhaltensweisen und das daraus resultierende Verständnis zu Irrtümern mit einem deutschen Kunden geführt haben. Manger erläutert die Ursachen, die zur Krise führten und die Gegenmaßnahmen des Projektmanagements. In diesem Bereich erhalten die Leser Denkanstöße, um die verborgenen Talente der Mitarbeiter neu zu beleben und zu stärken. Im Projekt Deutschland-Mexiko-USA erfährt der Leser, wie ein Projekt mit einem üppig ausgefeilten Projekthandbuch und unterschiedlichen nationalen Sichtweisen in Notlage geraten ist.
     
  2. Georg Manger verbindet die verschiedenen Erfahrungen der Projekte und die Erkenntnisse aus wissenschaftlichen Arbeiten auf durchaus pragmatische Weise. Sein Beitrag behandelt die Bedeutung von sozialer Kompetenz bei multikulturellen Arbeitsgruppen. Diese Kompetenzen nehmen bei globalen Projekten immer mehr Raum ein. Gesunde Strategien gegen den Projektstress runden den Beitrag ab.

Textentwicklung: 2017

Buchtelegramm

Chefsache Interim Management, 2018
Erstausgabe von Chefsache Interim Management von 2019

Rolle v. R. Isau: Textcoach
Verlag: Springer Gabler
Herausgeber: Peter Buchenau
Beitrags-Autor: Georg Manger
Umfang: 203 Seiten (Beitrag 34 S.)
Print: ISBN 978-3-6581-8050-8
E-Book: ISBN 978-3-6581-8051-5

2016

(Landschaftspark Region Stuttgart – Bildband)

Im Jahr 2016 durfte ich den Verband Region Stuttgart bei der Textentwicklung für einen Bildband über den Landschaftspark Region Stuttgart unterstützen. Meine Aufgabe als Textcoach bestand darin, den Rohtext des Sachbuchs in eine leichter lesbare, gefälligere Form zu bringen.
Textentwicklung: 2016

Logo Verband Region Stuttgart
Logo des Verbands Region Stuttgart

Buchtelegramm

Rolle v. R. Isau: Textcoach
Herausgeber: Verband Region Stuttgart
Infos: www.region-stuttgart.org

2015

Das Buch der Werterhaltung

In diesem Sachbuch geht es um Unternehmenswerte. Wegen des geringen Umfangs handelt es sich eher um eine Broschüre. Der Auftraggeber verteilt sein Werte-»Buch« ausschließlich an Stakeholder (Kunden, Lieferanten, Presse, Interessenten etc.).
Textentwicklung: 2015

Buchtelegramm

Rolle v. R. Isau: Ghostwriter
Verlag: Selbstverlag des Herausgebers
Umfang: 24 Seiten